Tie Back Tank vs. Xpress Tank

Geposted von Sharon Aguilar am

Haben Sie sich jemals die Frage gestellt: "Was ist der Unterschied zwischen dem Xpress Tank und dem Tie Back Tank ?"

Ich habe diese Frage viele Male gelesen und sogar selbst die gleiche Frage gestellt, als das Xpress-Muster veröffentlicht wurde. Sie sind beide wunderbare sportliche Tanks, die Sie im Fitnessstudio, bei einem schweißtreibenden Lauf oder in den Sommermonaten in der Hitze kühl halten.

Ihre Details sind jedoch sehr unterschiedlich, daher freue ich mich, dass Sie sich mir für den heutigen Beitrag angeschlossen haben! Hoffentlich wissen Sie am Ende, welches Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, und vielleicht haben Sie sogar einen Favoriten!

Ich kann nie genug von beiden Mustern haben, also war ich aufgeregt, mehr zu machen, um die beiden zu vergleichen. Ich habe insgesamt 4 Tanktops für diesen Post gemacht (2 rosa und 2 rot).

Stoffauswahl und -menge : Das Tie Back Tank benötigt einen Meter Stoff, während der Xpress Tank 7/8 Meter benötigt. Das Tie Back Tank erfordert Strickmaterial mit mindestens 50 % 4-Wege-Stretch, während das Xpress Tank Material mit mindestens 50 % 2-Wege-Stretch erfordert.

Größe : Das Xpress Tank hat eine zusätzliche kleinere Größe als das Tie Back Tank – das 3XS. Die Größentabelle für Tie Back Tanks umfasst die Größen XXS bis 3XL. Dazu gehören Oberweite 32 bis 47, Taille 24 bis 39 und Hüfte 34 bis 50. Auf der anderen Seite umfasst das Xpress-Tanktop die Größen 3XS bis 3XL. Dazu gehören Brustgrößen 31 bis 47, Taillenumfang 23 bis 38 und Hüftumfang 33 bis 50. Für diesen Vergleichsbeitrag habe ich für alle 4 Tanks ein XS erstellt.

Musterstücke: Beide Muster haben Schichten und benötigen 12 Seiten zum Drucken (wenn Sie das Muster ohne Anleitung drucken). Das Tie Back Tank hat 6 Musterteile (Vorderseite, Rückseite, Nackenband, Nackenband, Armband und Armband). Sie müssen 1 Vorderseite, 2 gespiegelte Rückseiten, 1 Halsband oder Einfassung und 2 Armbänder oder Einfassungen zuschneiden). Der Xpress-Tank besteht aus nur 1 Schnittmusterteil zum Zusammenbauen und nur 1 Teil zum Zuschneiden an der Falte!

Zeitaufwand: Die Herstellung des Xpress-Tanks dauert bei mir nur 30 Minuten. Ich habe keinen Coverstich und benutze meine Zwillingsnadel zum Säumen auf meiner normalen Nähmaschine. Ich könnte wahrscheinlich noch schneller einen machen, wenn ich einen Coverstich zum Säumen verwenden würde! Ich habe versucht, mich für das Tie-Back-Tank zu timen, aber da ich nie mehr als eine Stunde zum Nähen habe, schätze ich, dass ich ungefähr 2 Stunden von Anfang bis Ende gebraucht habe. Sie können schneller sein als ich, wenn Sie viel ununterbrochene Nähzeit haben!

Kommen wir zu einigen Vergleichsfotos der Muster.

Zuerst haben wir eine Racer-Rückansicht des Tie Back Tanks (links) mit Bändern, um die Arme und den Hals zu vervollständigen, und die Version des Xpress Tanks mit Rückenbindung (rechts). Hier ist die Vorderansicht.

Für diese beiden rosa Oberteile habe ich einen sehr dehnbaren, mittelschweren Sportstoff mit 125 % horizontaler und 100 % vertikaler Dehnung verwendet. Dieser pinkfarbene Sportstoff ist ein stabiler Strick, der sich trotz des hohen Elasthan-Anteils nicht stark kräuselt. Ich habe es in einem örtlichen Stofflager abgeholt, daher bin ich mir des Inhalts nicht ganz sicher, aber ich vermute, dass es sich um eine schöne Mischung aus Nylon, Polyester und Spandex handelt.

Ausschnittoptionen : Beide Muster beinhalten die Option für einen hohen und einen tiefen Ausschnitt. Ich habe den tiefen Ausschnitt für alle 4 meiner Tanks gemacht. Ich habe das Gefühl, dass das Xpress-Tanktop mit niedrigem Ausschnitt niedriger ist als das Tie-Back-Tanktop mit niedrigem Ausschnitt. Ich kann die Vorderseite des Xpress-Tanktops leicht nach unten ziehen, um darin zu stillen, während ich zum Stillen in meinem Tie Back das hintere Band lösen muss, um es von der Seite/unten anzuheben.

Seitennaht: Das Xpess-Tanktop hat keine Seitennaht, sodass es lockerer unter den Achseln sitzt als das Tie Back, da das Tie Back Bänder oder Bindungen hat, um es näher an den Körper zu bringen.

Rückenoptionen: Das Tie Back Tank hat zwei Rückenoptionen für den oberen Rücken: Racerback und Full Back. Der volle Rücken bedeckt die BH-Träger eines normalen BHs, während der Racerback etwas mehr von den Schulterblättern freilegt. Das Xpress-Tanktop hat drei verschiedene Optionen für den unteren Rücken: einen spitzen Rücken, einen runden Rücken oder eine Rückenbindung. Auf dem Foto oben habe ich das Racerback Tie Back Tank (links) und die Back Tie Option auf dem Xpress Tank (rechts) gemacht.

Sieh dir an, wie sehr unterschiedlich die Rückansichten sind! Ich trage gerne mein Xpress-Tanktop, wenn ich einen BH mit lustigen Verzierungen an meinem oberen Rücken trage (wie dieser hier abgebildete Jillian-BH), während ich gerne das Tie-Back-Tanktop trage, wenn ich einen BH mit mehr Verzierungen am Band trage mitten drin. Ich habe das Gefühl, dass das Tie-Back-Tanktop an meinem unteren und mittleren Rücken viel offener ist, während das Xpress-Tanktop (in der gebundenen Version) an meinem oberen Rücken viel offener ist.

Schauen wir uns nun die beiden Oberteile an, die ich in einem roten Burnout-Jersey gemacht habe. Das Tie-Back-Tank befindet sich auf der linken Seite und die Option mit abgerundetem Rücken des Xpress-Tanks auf der rechten Seite. Dieser Stoff hat 60 % horizontale Dehnung und vielleicht 35 % vertikale Dehnung. Es ist aus 100% Baumwolle und leicht. Es ist eine meiner Lieblingsstoffarten für das Xpress-Tanktop, weil es sehr leicht säumt.

Beide Tanks haben den unteren Ausschnitt. Ich habe bei diesem Xpress-Tank ein Binding verwendet, um den Ausschnitt und die Ärmel zu vervollständigen. Dieses Xpress-Tanktop ist unten fließender, da es keine Rückenbindung gibt, um es hinten zu ziehen, da es sich um einen runden Rücken handelt.

Da dieser Jersey nicht so dehnbar ist, ist mein Rücken auf dem Tie Back (linkes Foto) stärker exponiert. Dies ist eines meiner Lieblingsoberteile, das ich an einem heißen Tag oder einem schweißtreibenden Training trage. Es ist wie eine eingebaute Klimaanlage für meinen Rücken. Wie ich jedoch bereits erwähnt habe, können Sie in diesem Tie Back Tank nicht alle lustigen Träger auf meinem oberen Rücken sehen. Das Xpress-Tanktop auf der rechten Seite lässt die BH-Träger von Jillian jedoch wirklich durchscheinen.

Die abgerundete Rückenoption des Xpress ist nicht die beste Wahl für ein Training mit verrückten Bewegungen, da es viel wahrscheinlicher ist, dass sie sich bewegt. Wenn Sie einen Handstand, ein Rad oder eine nach unten gerichtete Hunde-Yoga-Pose machen, wird es wahrscheinlich über Ihr Gesicht kommen, es sei denn, Sie heften es an das Kreuz im Rücken.

Rückseite des Xpress-Tanks : Das nächste Foto zeigt die Rückansicht des Xpress-Tanks. Auf der linken Seite ist der abgerundete Rücken und auf der rechten Seite das Xpress-Tanktop mit der Option zum Binden des Rückens. Das Xpress-Muster enthält auch eine Option für einen spitzen Rücken, der nicht abgebildet ist.

Tie Back Tank Bindings vs. Bands : Schauen wir uns als Nächstes die Optionen für das Tie Back Tank an, um den Armausschnitt und den Ausschnitt zu vervollständigen. Ich habe Bänder auf dem rosa Tank gemacht und ich habe Bindung für den roten Tank verwendet. Ich liebe es, wie schön die Bindung liegt. Ich denke auch, dass es an den Schultern viel glatter ist. Beachten Sie, dass der Xpress-Tank weder Bindung noch Bänder hat. Vielmehr ist es ein langer Saum.

Auf allen Fotos trage ich Super G Tights aus schwerem Supplex und einen Jillian Tank Bra aus mittelschwerem Supplex. Für den Jillian-BH habe ich den unteren Ausschnitt aus dem Muster verwendet und 4 statt zwei Träger verwendet, um einige zusätzliche Träger am Rücken zu überkreuzen.

Konstruktion : Das Xpress-Tanktop wird nur an den Schultern genäht und dann wird der Rest gesäumt. Das bedeutet, dass der Ausschnitt, die Ärmel, der Rücken und der Saum auf einmal gesäumt werden. Das Tie Back Tank hingegen ist wie ein normales Tanktop mit Schultern und Seitennähten aufgebaut. Der einzige Saum am Tie Back Tank ist der offene Rücken und der untere Saum.

Welches ist dein Favorit? Der Xpress oder der Tie Back? Ich liebe sie beide und kann mir vorstellen, noch viele mehr zu machen! Ich liebe es, wie schnell der Xpress zu machen ist, wenn ich unter Zeitdruck stehe, und wie gut er meinen Jillian-BH zur Geltung bringt.

Ich finde es auch toll, wie schön die Bindung auf dem Tie-Back aussieht und wie es eine schön definierte Seitennaht hat, die es einfacher macht, zu sehen, welche Seite die rechte Seite ist, wenn es getragen wird. Ja, ich habe versehentlich den ganzen Tag ein Xpress-Tanktop auf links getragen. Es hat nur die Schulternähte, also war es ein leichter Fehler. Ha!

Danke fürs Lesen!

Bildnachweis: Aimee Wilson

← Älterer Post Neuerer Post →



Hinterlassen Sie einen Kommentar